annrein-immobilien  
                                   

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
annrein-immobilien
A. Reinhold Schliebitz

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Eine Gewähr dafür, dass alle Angebotsangaben richtig und für das Objekt im Augenblick des Zuganges der Offerte noch verfügbar sind, kann nicht übernommen werden.

Alle Unterlagen wurden nach Angaben des Besitzers zusammengestellt, für die wir keine Haftung übernehmen.

Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn der Interessent von dem ihm gemachten Angebot Gebrauch macht.

Die im Angebot genannte Maklergebühr ist zu zahlen, wenn ein Vertrag über ein angebotenes Objekt zustande kommt, und zwar auch dann, wenn der Makler beim Vertragsabschluss nicht selbst mitgewirkt hat. Dieses gilt auch für eine Rück- bzw. Aufhebung des Vertrages.

Der Angebotsempfänger ist damit einverstanden, dass der Makler auch für seinen Vertragspartner tätig ist.

Sollte das Objekt dem Kaufinteressenten schon bekannt sein, muss die Firma
annrein-immobilien informiert werden.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht wirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

 
www.annrein-immobilien.de